Erfahren Sie mehr über
eVergabe und Vergabemanagement

in unseren kostenfreien Webinaren

Zu unserer Webinar-Reihe

Reichweitenstark veröffentlichen
und wirtschaftliche Angebote erhalten

In den letzten Jahren ist es zunehmend wichtiger geworden, einen großen Pool an qualitativ hochwertigen Unternehmen anzusprechen.

Andernfalls kann es passieren, dass bis zur Angebotsöffnung keine wertbaren Angebote vorliegen oder die Angebote so unwirtschaftlich sind, dass die geplanten Haushaltsmittel nicht ausreichen. Mit einer Veröffentlichung im Deutschen Ausschreibungsblatt - dem überregionalen Fachorgan für Ausschreibungen der öffentlichen, gewerblichen und privaten Auftraggeber - verbessern Sie Ihre Chancen. Seit fast 70 Jahren bringen wir die Bieter für Ihre Ausschreibungen.

Erreichen Sie über uns sowohl Bieterfirmen, die uns als zentrales Tool zur Auftragsrecherche nutzen, als auch Ihre Bieter vor Ort. Mit der Kombination aus unseren Medien und der Integration in Ihre Webseite sprechen Sie die Firmen an, die wirtschaftliche und qualitativ hochwertige Angebote abgeben werden.

Wer veröffentlicht im Deutschen Ausschreibungsblatt?

Veröffentlicht werden Ausschreibungen von Bundesbehörden, Ländern, Kreisen und Kommunen über Bau-, Liefer- und Dienstleistungen. Außerdem informieren weitere Auftraggeber wie Krankenhäuser, Flughäfen, wissenschaftliche Einrichtungen etc. über ihre aktuellen Aufträge in unseren Medien.

Was erscheint im Deutschen Ausschreibungsblatt?

Im Deutschen Ausschreibungsblatt erscheinen nationale und europaweite Ausschreibungen. Auch bei Verkaufsangeboten - z. B. von Grundstücken und Immobilien - sowie bei Vermietungs-, Verpachtungs- und Bewirtschaftungsangeboten wird das Deutsche Ausschreibungsblatt genutzt, um ein Höchstmaß an qualifizierten Bewerbern anzusprechen. Zudem können Werbeanzeigen geschaltet werden.

Wo finde ich Muster für Bekanntmachungstexte?

Nutzen Sie unsere Bekanntmachungsmuster und senden Sie uns diese ausgefüllt per E-Mail zur Veröffentlichung zu.

Bekanntmachungsmuster