Aufträge für Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik

deutschlandweit und regional

Jetzt informieren

411 Ausschreibungen für Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik

Beispiele aus den letzten 30 Tagen

Wir beraten Sie gerne
0211 / 88 27 38 - 288

Nichts Passendes dabei?
 Aufträge aus anderen Branchen

Als Kunde des Deutschen Ausschreibungsblattes erhalten Sie Zugriff auf alle Ausschreibungen, komplette Bekanntmachungen und hinterlegte Vergabeunterlagen.

Klimatechnik, Kältetechnik und Lüftungstechnik

In dem Bereich Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik werden raumlufttechnische Anlagen und deren Installation sowie auch Druckluft ausgeschrieben. Die Raumlufttechnik wird auch als Klimatechnik oder Lüftungstechnik bezeichnet und ist ein Teilbereich der Versorgungstechnik. Bei uns finden Sie aktuelle Ausschreibungen für raumlufttechnische Anlagen und Druckluft.

Auftraggeber für Ihre Branche

Auftraggeber der Leistungen sind Städte und Kommunen, die raumlufttechnische Anlagen für Wohngebäude, Verwaltungsgebäude, Schulen oder weitere Gebäude in Auftrag geben. Forschungseinrichtungen, Labore und Hochschulen schreiben Aufträge für Drucklufttechnik aus. Darüber hinaus sind Flughäfen, Bildungseinrichtungen sowie medizinische, kirchliche und soziale Einrichtungen Auftraggeber in diesem Bereich.

Ausschreibungen für Klimatechnik, Kältetechnik, Lüftungstechnik sowie Druckluft

Im Bereich der Raumlufttechnik werden zum einen die Montage und Einrichtung von raumlufttechnischen Anlagen und zum anderen Wartungsarbeiten und Reparaturaufträge von Lüftungsanlagen und Klimaanlagen vergeben. Darüber hinaus wird die Lieferung von Geräten zur Raumluftfilterung und Luftreinigung ausgeschrieben. Die Raumlufttechnik ist eng mit der Heizungstechnik verbunden, siehe dazu auch: Ausschreibungen für Heizungsinstallation und Heizungsanlagen. Des Weiteren werden Aufträge für Drucklufttechnik vergeben.

Was versteht man unter Kühl- und Kältetechnik?

Die Kühl- und Kältetechnik ist eine technische Disziplin, die sich damit beschäftigt künstliche Kälte zu erzeugen und anzuwenden. Gegenstand sind Verfahren und Methoden zur Erzeugung von Kälte sowie die Konstruktion und Instandhaltung der dafür benötigten Maschinen. Kälte wird als ein Zustand bezeichnet, bei dem die Temperatur unterhalb der Umgebungstemperatur liegt.

Der Bereich Raumlufttechnik

Die Raumlufttechnik (auch Klimatechnik, Lüftungstechnik) dient dazu, Gebäude mit Luft zu versorgen. Um die Luftqualität zu verbessern, werden Räume klimatisiert. Mithilfe von Anlagen der Raumlufttechnik können die Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit sowie der CO2-Gehalt in einem Raum auf einen Zielwert geregelt werden.

Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) sind Ventilator-gestützte Anlagen, die über mindestens eine der Funktionen Filtern, Heizen, Kühlen, Befeuchten oder Entfeuchten verfügen. Es werden folgende Anlagen unterschieden:

  • Raumlufttechnische Anlagen mit Lüftungsfunktion (Lüftungstechnische Anlagen, Lüftungsanlagen) dienen der Belüftung durch Zufuhr von Außenluft.
  • Raumlufttechnische Anlagen ohne Lüftungsfunktion (Umluftanlagen) sind Anlagen, die Raumluft aufbereiten und umwälzen.
  • Klimaanlagen (Raumlufttechnische Anlagen mit Temperatursteuerung) dienen der Erzeugung und Aufrechterhaltung einer benötigten Raumluft-Qualität. Um die Luft in einem Raum in einen bestimmten Zustand zu bringen, werden Temperatur, Feuchtigkeit und CO2-Anteil unabhängig vom Außenklima geregelt.

Was sind Raumluftreiniger?

Hier handelt es sich um Geräte, die Schadstoffe, Partikel und Gerüche in der Luft reduzieren können. Luftfilter dienen dazu, Aerosole und unerwünschte Schwebstoffe, wie beispielsweise Pollen, Staub, Gase und Krankheitserreger wie Bakterien und Viren, aus der Luft zu filtern. Mobile Luftreinigungsgeräte dienen vor allem dazu, nicht zu belüftende Räume oder Räume mit eingeschränkter Lüftungsmöglichkeit (ohne RLT-Anlage) zu belüften. Siehe dazu auch: Raumluftreiniger

Was ist Druckluft?

Druckluft bezeichnet komprimierte Luft, umgangssprachlich auch als Pressluft bekannt. Die Luft wird abhängig vom Verwendungszweck mit Verdichtern bzw. Kompressoren auf einen höheren Druck gebracht. Druckluft kann beispielsweise zur Reinigung oder Kühlung dienen und als Atemgas verwendet werden. Druckluftanlagen dienen der Drucklufterzeugung, -speicherung, -aufbereitung und -verteilung.

Das Deutsche Ausschreibungsblatt bietet Ihnen aktuelle Aufträge und Ausschreibungen im Bereich Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik, deren Installation sowie Druckluft.

Unser Team für
Ihre Branche

Ihr Ansprechpartner

Thomas Durmann
0211 / 88 27 38 - 288

Redaktionelle Bearbeitung

Martin Nahlik
Sven Klee
Julia Buskühl

Auf einen Blick!

  • Zugriff auf alle Ausschreibungen
  • Topaktuelle Ausschreibungen für Ihre Branche
  • E-Mail-Benachrichtigung über neue Ausschreibungen
  • Elektronische Angebotsabgabe
  • Schnell, kostengünstig und bequem zum passenden Auftrag

Alle Branchen und Gewerke

Sämtliche EU-Ausschreibungen

Ausschreibungen nach Bundesländern

Warum nicht jetzt starten?

Tarif ansehen

Sie haben Fragen?

0211 / 88 27 38 - 288

Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen uns ab 08:00 Uhr.
Mo.+Di. bis 16:30 | Mi.+Do. bis 16:00 |Fr. bis 14:30 Uhr.