542 Beispiele für Ausschreibungen aus Nordrhein-Westfalen

aus den letzten 7 Tagen

Wir beraten Sie gerne
0211 / 88 27 38 - 288

Nichts Passendes dabei?
 Aufträge aus anderen Regionen

Als Kunde des Deutschen Ausschreibungsblattes erhalten Sie Zugriff auf alle Ausschreibungen, komplette Bekanntmachungen und hinterlegte Vergabeunterlagen.

Ausschreibungen aus Nordrhein-Westfalen (NRW)

Wirtschaftsstarkes Bundesland mit einer Vielzahl öffentlicher Aufträge

Die überdurchschnittlich vielen Ausschreibungen in NRW rühren nicht nur daher, dass Nordrhein-Westfalen das bevölkerungsreichste Bundesland ist. Es ist auch eines der wirtschaftsstärksten Bundesländer mit einer dementsprechenden Masse an NRW-Ausschreibungen.

Die Wirtschaftsregion

Nordrhein-Westfalen verfügt über eines der am besten ausgebauten Verkehrsnetze weltweit. Daher bedient sich die Wirtschaft des kombinierten Frachtverkehrs Straße – Wasser – Schiene - Luft. Nordrhein-Westfalen ist eine der bedeutendsten Wirtschaftsregionen der Welt und wirtschaftsstärkste Region Deutschlands. 

Im Süden von Nordrhein-Westfalen liegt die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn, die bis 1999 deutscher Regierungssitz war und auch heute noch zahlreiche Bundesbehörden beherbergt. Ebenso befindet sich in Bonn der Sitz vieler UN-Einrichtungen sowie Nicht-Regierungsorganisationen.

Öffentliche Auftraggeber in NRW

Das Land NRW besteht aus knapp 400 Kommunen. In Nordrhein-Westfalen sind allein 72 Hochschulen ansässig. Mehr als 50 außeruniversitäre Forschungseinrichtungen haben ihren Sitz in NRW, darunter verschiedene Max-Planck-Institute, mehrere Institute der Fraunhofer-Gesellschaft, zahlreiche Leibniz-Institute, etliche Forschungseinrichtungen der Helmholtz-Gemeinschaft und diverse Institute der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft. Über 400 Krankenhäuser allein in NRW, zudem Pflegeheime und sonstige medizinische Einrichtungen, haben eine Veröffentlichungspflicht für ihre Auftragsvergaben, sofern öffentliche Gelder fließen. In den Bereichen Energie- und Wasserversorgung sowie Verkehr sind die Sektorenauftraggeber ebenfalls Vorschriften zu ihren Auftragsvergaben, s.g. Sektorenrichtlinie, unterworfen. Weitere ausschreibende Stellen sind beispielsweise Stiftungen, von denen es in Nordrhein-Westfalen mehr als 3.500 gibt.

Das NRW-Auftragspotential

Generell gilt: Alle Stellen, die mit öffentlichen Geldern – auch mit Fördergeldern der Europäischen Union – ausgestattet und gefördert werden, sind verpflichtet, Aufträge ab einer bestimmten Wertgrenze öffentlich auszuschreiben. Aufträge, die unter dieser Wertgrenze liegen, können beschränkt oder sogar freihändig vergeben werden. Nicht nur Bauaufträge bzw. Ausschreibungen nach VOB, sondern auch Liefer- und Dienstleistungen nach VOL werden öffentlich vergeben. Hier warten Beschaffungsaufträge allein an Verbrauchsmaterialien, z.B. Büroartikel, in Millionenhöhe.

Das Deutsche Ausschreibungsblatt bietet Ihnen aktuelle Aufträge und Ausschreibungen aus der Region NRW.

Unser Team für
Ihre Region

Ihr Ansprechpartner

Erwin Filippi
0211 / 88 27 38 - 288

Redaktionelle Bearbeitung

Anne Klatt
Martin Nahlik
Jasmin Pohl

    Auf einen Blick!

    • Zugriff auf alle Ausschreibungen
    • Topaktuelle Ausschreibungen aus Ihrer Region
    • E-Mail-Benachrichtigung über neue Ausschreibungen
    • Elektronische Angebotsabgabe
    • Schnell, kostengünstig und bequem zum passenden Auftrag

    Alle Branchen und Gewerke

    Sämtliche EU-Ausschreibungen

    Ausschreibungen nach Bundesländern

    Auch interessant:

    Von den 80 deutschen Großstädten mit einer Einwohnerzahl von über 100.000 Einwohnern liegen alleine 29 in Nordrhein-Westfalen.

    Warum nicht jetzt starten?

    Tarif ansehen

    Sie haben Fragen?

    0211 / 88 27 38 - 288

    Wir helfen Ihnen gerne weiter.
    Sie erreichen uns ab 08:00 Uhr.
    Mo.+Di. bis 16:30 | Mi.+Do. bis 16:00 |Fr. bis 14:30 Uhr.