394 Beispiele für Ausschreibungen aus der Region Mosel-Saar

aus den letzten 90 Tagen

Wir beraten Sie gerne
0211 / 88 27 38 - 288

Nichts Passendes dabei?
 Aufträge aus anderen Regionen

Als Kunde des Deutschen Ausschreibungsblattes erhalten Sie Zugriff auf alle Ausschreibungen, komplette Bekanntmachungen und hinterlegte Vergabeunterlagen.

Ausschreibungen für die Region Mosel-Saar

Mosel-Saar ist eine Grenzregion zwischen Hunsrück im Süden und der Eifel im Norden. Die Region verläuft von der Stadt Trier entlang der Mosel bis hin nach Koblenz. Der Weinanbau ist einer der Hauptfaktoren für die Wirtschaftlichkeit der Region und wird unter anderem in den Gebieten Piesport, Zell, Bernkastel-Kues und Leiwen betrieben. Die Mosel gilt als europäische Wasserstraße und ist das Fundament für den Schifffahrtshandel. Primäre Transportgüter sind Brennstoffe, Erze, Stahlerzeugnisse, Kies und Steine. Neben dem Transport von Gütern verkehren auch Schiffe für Touristen.

Der Tourismus in Mosel-Saar nimmt für die Wirtschaft eine wichtige Rolle ein. Neben Weinstraßen, Wanderrouten sowie Radwegen, die sich von Metz in Frankreich bis nach Koblenz erstrecken, gibt es auch zahlreiche Burgen und Ruinen zu besichtigen. Die Weinbauberge sowie der Weinanbau sind bedeutende Merkmale der Region und prägend für den Tourismus.

Das Deutsche Ausschreibungsblatt bietet Ihnen aktuelle Aufträge und Ausschreibungen aus der Region Mosel-Saar sowie Ausschreibungen aus Rheinland-Pfalz.

Unser Team für
Ihre Region

Ihr Ansprechpartner

Erwin Filippi
0211 / 88 27 38 - 288

Redaktionelle Bearbeitung

Anne Klatt
Martin Nahlik
Jasmin Pohl

    Auf einen Blick!

    • Zugriff auf alle Ausschreibungen
    • Topaktuelle Ausschreibungen aus Ihrer Region
    • E-Mail-Benachrichtigung über neue Ausschreibungen
    • Elektronische Angebotsabgabe
    • Schnell, kostengünstig und bequem zum passenden Auftrag

    Alle Branchen und Gewerke

    Sämtliche EU-Ausschreibungen

    Ausschreibungen nach Bundesländern

    Warum nicht jetzt starten?

    Tarif ansehen

    Sie haben Fragen?

    0211 / 88 27 28 - 288

    Wir helfen Ihnen gerne weiter.
    Sie erreichen uns ab 08:00 Uhr.
    Mo.+Di. bis 16:30 | Mi.+Do. bis 16:00 |Fr. bis 14:30 Uhr.