137 Beispiele für Ausschreibungen aus dem Saarland

aus den letzten 30 Tagen

Wir beraten Sie gerne
0211 / 88 27 38 - 288

Nichts Passendes dabei?
 Aufträge aus anderen Regionen

Als Kunde des Deutschen Ausschreibungsblattes erhalten Sie Zugriff auf alle Ausschreibungen, komplette Bekanntmachungen und hinterlegte Vergabeunterlagen.

Ausschreibungen aus dem Saarland

Das Saarland ist mit sechs Landkreisen das flächenmäßig kleinste Bundesland. Im Südwesten der Republik gelegen, grenzt es auf deutscher Seite an Rheinland-Pfalz, sowie im Süden und im Westen an Frankreich und Luxemburg.

 

Wirtschaft

Die Wirtschaftsstruktur

Bis in die 1960er Jahre hinein war die Wirtschaftsstruktur des Saarlandes vor allem vom Bergbau und der damit einhergehenden Stahlindustrie geprägt. Doch mit der schrittweisen Einstellung des Steinkohlebergbaus kam es in der Region zu einem Strukturwandel. Heute bildet die Automobilindustrie den wichtigsten Wirtschaftszweig des Saarlandes. Stark im Wachstum begriffen ist außerdem die Informatikbranche.

Durch die mit dem Bergbau einhergehende frühe Industrialisierung der Gegend profitiert das Saarland noch heute von einer ausgezeichneten Verkehrsinfrastruktur. Geprägt ist diese vor allem vom Schiffverkehr auf der Saar und dem internationalen Flughafen Saarbrücken.

Die Wirtschaftsregionen

Das Land Saarland gliedert sich in sechs Landkreise. Die Landeshauptstadt – und mit knapp 180.000 Einwohnern gleichzeitig die größte Stadt des Landes – ist Saarbrücken. Außerdem ist Saarbrücken das wirtschaftliche Zentrum des Saarlandes. Die Stadt wird nicht nur durch die Automobil- und Stahlindustrie geprägt -  sie ist außerdem Hauptsitz der Universität des Saarlandes, sowie einiger anderer öffentlicher Hochschulen und privater Forschungseinrichtungen. Das macht Saarbrücken zu einem attraktiven Standort für zahlreiche Wirtschaftsunternehmen. Besonders einige IT-Unternehmen, die Saarbrücken auch in Zukunft interessant machen werden, stechen hier hervor.

Auch die Universitätsstadt Homburg spielt für die Wirtschaft des Saarlandes eine wichtige Rolle. Homburg ist Standort vieler internationaler Unternehmen. Vor allem Automobilzulieferer und die Reifenindustrie sind präsent. Der Saarpfalz-Kreis, dessen Verwaltungssitz Homburg ist, ist neben den vielen internationalen Unternehmen in Homburg und Umgebung vor allem durch eine hohe Zahl erfolgreicher mittelständischer Unternehmen geprägt. Der zweitbevölkerungsreichste Landkreis des Saarlandes ist der Landkreis Saarlouis mit der gleichnamigen Kreisstadt. Hinzu kommen die Landkreise Merzig-Wadern, Neunkirchen und St. Wendel.

Auftragspotential

Die besondere Wirtschaftsregion Saarland ist nicht nur durch ihre Lage an der deutsch-französischen und der deutsch-luxemburgischen Grenze geprägt. Durch die Universität des Saarlandes, sowie weiteren öffentlichen Hochschulen und privaten Forschungseinrichtungen, wie etwa das Max-Planck-Institut für Informatik oder das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik, bietet das Saarland eine solide Auftragslage. Hinzu kommen sechs Landkreise mit insgesamt 52 Städten und Gemeinden, wovon zehn mehr als 20.000 Einwohner haben. Da viele dieser Stellen dem Vergaberecht unterliegen und somit verpflichtet sind, ihre Aufträge und Projekte ab einem bestimmten Schwellenwert öffentlich auszuschreiben, bietet das Saarland ein hohes Auftragspotential.

Unser Team für
Ihre Region

Ihr Ansprechpartner

Erwin Filippi
0211 / 88 27 38 - 288

Redaktionelle Bearbeitung

Anne Klatt
Martin Nahlik
Jasmin Pohl

    Auf einen Blick!

    • Zugriff auf alle Ausschreibungen
    • Topaktuelle Ausschreibungen aus Ihrer Region
    • E-Mail-Benachrichtigung über neue Ausschreibungen
    • Elektronische Angebotsabgabe
    • Schnell, kostengünstig und bequem zum passenden Auftrag

    Alle Branchen und Gewerke

    Sämtliche EU-Ausschreibungen

    Ausschreibungen nach Bundesländern

    Warum nicht jetzt starten?

    Tarif ansehen

    Sie haben Fragen?

    0211 / 88 27 38 - 288

    Wir helfen Ihnen gerne weiter.
    Sie erreichen uns ab 08:00 Uhr.
    Mo.+Di. bis 16:30 | Mi.+Do. bis 16:00 |Fr. bis 14:30 Uhr.