Ausschreibungsreife

Der Auftraggeber soll erst dann ausschreiben, wenn alle Vergabeunterlagen fertig gestellt sind und wenn innerhalb der angegebenen Fristen mit der Ausführung begonnen werden kann, § 2 Abs. 5 VOB/A.

Zurück