• Nachschlagen: Fachbegriffe des Vergaberechts
    Erfahrung seit 1954
    Nutzen Sie unser Know-how

Berichtigung

Eine Berichtigung einer Bekanntmachung ist die Behebung einer fehlerhaften Information während eines laufenden Ausschreibungsverfahrens.

Bei EU-weiten Ausschreibungen gibt es ein EU-Formular für Ergänzungen oder Berichtigungen der Bekanntmachung, das vom Auftraggeber genutzt werden kann, um seine Angaben in der Bekanntmachung zu korrigieren oder zu vervollständigen.


Zurück