• Nachschlagen: Fachbegriffe des Vergaberechts
    Erfahrung seit 1954
    Nutzen Sie unser Know-how

Einstufiges Vergabeverfahren

Als einstufige Vergabeverfahren werden Vergabeverfahren bezeichnet, bei denen die Eignungsprüfung und die Bewertung der Angebote gleichzeitig erfolgen. Anders als in zweistufigen Verfahren nimmt der Auftraggeber im Vorfeld der Angebotsabgabe somit keine Einschränkungen des Bieterkreises vor. Das einstufige Vergabeverfahren findet bei offenen Verfahren, bzw. Öffentlichen Ausschreibungen statt, also im Regelfall.


Zurück