Erfahrung seit fast 70 Jahren

Nutzen Sie unser Know-how

Jetzt Aufträge finden

TED

Tenders Electronic Daily

Der Begriff „Tenders Electronic Daily“ bedeutet tägliche elektronische Ausschreibungen. Europäer kürzen diese lange Formulierung als TED ab. Aufgabe von TED ist die freie Zugänglichkeit aller EU-Ausschreibungen öffentlicher Auftraggeber. Die Onlineversion des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union gilt für das gesamte europäische öffentliche Auftragswesen. Zuständig für vollständige und wahre Angaben in der Onlineversion ist das Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften. TED Europa ist ein Onlinedienst der Europäischen Union, der in mehreren Sprachen angeboten wird. Diese Mehrsprachigkeit ist innerhalb der EU üblich, damit für alle Mitgliedsländer eine Chancengleichheit gegeben ist. Alle 24 Sprachen, die offiziell als Amtssprachen in den EU-Ländern gelten, stehen in TED zur Verfügung.


EU-weite Teilnahme an Ausschreibungen

Ausschreibungen, die von öffentlichen Stellen der europäischen Länder veröffentlicht werden, müssen ab einem größeren Umfang, der gesetzlich festgelegt ist (siehe Schwellenwerte), in der gesamten EU bekannt gemacht werden. Denn nur bei Bekanntgabe können sich auch alle potentiellen Unternehmen aus den EU-Ländern um die Ausschreibung bewerben. Tenders Electronic Daily bietet den Zugang zu allen ausgeschriebenen Geschäftsfeldern. TED Europa wird jede Woche bis zu fünfmal aktualisiert. Ungefähr 1.500 neue Aufträge werden aus der EU und dem Europäischen Wirtschaftsraum bekannt gegeben. Interessierte Unternehmen, die das Onlinesystem mit einem freien Zugang nutzen, können ihre Suchkriterien u.a. nach Ländern und Regionen sowie Branchen filtern, um Aufträge zu finden.


Nutzung des Systems

Damit jeder Anbieter sein Angebot für die Ausschreibungen formgerecht und entsprechend der Ausschreibungsbedingungen einreichen kann, werden die Bekanntmachungen in den 24 Sprachen ins Netz gestellt. Nach der Anmeldung bei Tenders Electronic Daily können die Suchanfragen personalisiert werden. Auch auf das Archiv des Onlinesystems kann zurückgegriffen werden. Die Nutzung des Systems ist kostenlos.

Ausschreibungen und eVergabe
beim Deutschen Ausschreibungsblatt

Seit 1954 wird das Deutsche Ausschreibungsblatt von öffentlichen, gewerblichen und privaten Auftraggebern als Medium zur bundesweiten Bekanntmachung von Ausschreibungen genutzt. Ob Print oder Online - wir veröffentlichen aktuelle Aufträge für Bau-, Liefer- und Dienstleistungsausschreibungen.

Neben Bundes-, Landes-, Kreis- und Kommunalbehörden informieren Flughäfen, Krankenhäuser, Forschungseinrichtungen sowie weitere Institutionen im Deutschen Ausschreibungsblatt – vormals Bundesausschreibungsblatt – über ihre Ausschreibungen oder Verkaufs- und Verpachtungsangebote. Es werden nationale sowie europaweite Ausschreibungen bekannt gegeben.

Neben der zentralen Bekanntmachungsplattform stellt das Deutsche Ausschreibungsblatt auch die eVergabe bereit. Unter Angabe der Vergabenummer können Sie hier auch direkt Ihre Vergabeunterlagen herunterladen

Nehmen Sie Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie.
Hotline für Unternehmen

0211 / 88 27 28 - 288

Hotline für Ausschreibende

0211 / 88 27 28 - 23

Sie erreichen uns ab 08:00 Uhr.
Mo.+Di. bis 16:30 | Mi.+Do. bis 16:00 |Fr. bis 14:30 Uhr.