Aufträge von
Institutionen des öffentlichen Rechts

deutschlandweit und regional

Jetzt informieren

666 Beispiele für Ausschreibungen von Institutionen des öffentlichen Rechts

aus den letzten 30 Tagen

Wir beraten Sie gerne
0211 / 88 27 38 - 288

Nichts Passendes dabei?
 Aufträge aus anderen Branchen

Als Kunde des Deutschen Ausschreibungsblattes erhalten Sie Zugriff auf alle Ausschreibungen, komplette Bekanntmachungen und hinterlegte Vergabeunterlagen.

Ausschreibungen für Institutionen des öffentlichen Rechts

Institutionen des öffentlichen Rechts sind beispielsweise Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts.
Sie sind ebenso wie die öffentlichen Auftraggeber zur Auftragsvergabe unter Berücksichtigung des Vergaberechts verpflichtet. Das bedeutet, dass diese Institutionen viele lukrative Aufträge zu vergeben haben.

Körperschaften des öffentlichen Rechts

Körperschaften des öffentlichen Rechts sind Organisationen von Mitgliedern, die öffentlich-rechtlich handeln, hoheitliche Aufgaben wahrnehmen und in Selbstverwaltung (mit staatlicher Aufsicht) agieren. Körperschaften des öffentlichen Rechts sind beispielsweise Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenkassen, die Deutsche Rentenversicherung der jeweiligen Länder, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Rechtsanwaltskammern, Architektenkammern, Ärztekammern, Steuerberaterkammern, Universitäten und Hochschulen, Deichverbände, Wasserschutzverbände und kommunale Zweckverbände. Auch die Kassenärztlichen Vereinigungen sind Körperschaften des öffentlichen Rechts. Sie gewährleisten die vertragsärztliche Versorgung der gesetzlich versicherten Patientinnen und Patienten. Außerdem organisieren sie die Bereitstellung von Not- und Bereitschaftsdiensten außerhalb der Sprechzeiten der Ärzte. Die Kassenärztlichen Vereinigungen nehmen zudem die Abrechnung zwischen Krankenkassen und Ärzten vor. In Nordrhein-Westfalen gibt es die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) und die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe. Beide haben regelmäßig Bauaufträge sowie Liefer- und Dienstleistungen zu vergeben.

Anstalten des öffentlichen Rechts

Anstalten des öffentlichen Rechts sind öffentlich-rechtliche Institutionen, die bestimmte Aufgaben übernehmen. Sie sind im Gegensatz zu den Körperschaften nicht in einer Mitgliederschaft sondern zweckgebunden organisiert. Beispiele für Anstalten des öffentlichen Rechts sind die meisten öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, der Deutsche Wetterdienst und die Deutsche Bundesbank. Auch Krankenhäuser können Anstalten des öffentlichen Rechts sein. Ausnahme: das Deutschlandradio ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Stiftungen des öffentlichen Rechts

Öffentlich-rechtliche Stiftungen werden vom Staat per Gesetz ins Leben gerufen. Sie können ebenso durch Gesetz oder Rechtsverordnung wieder aufgelöst werden. Die Finanzierung dieser Stiftungen erfolgt durch den Staat. Stiftungen des öffentlichen Rechts sind beispielsweise die Stiftung Preußischer Kulturbesitz, die Stiftung Bundeskanzler-Konrad-Adenauer-Haus, die Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und die Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

Unser Team für
Ihre Branche

Ihr Ansprechpartner

Thomas Durmann
0211 / 88 27 38 - 288

Redaktionelle Bearbeitung

Martin Nahlik
Sven Klee
Julia Buskühl

Auf einen Blick!

  • Zugriff auf alle Ausschreibungen
  • Topaktuelle Ausschreibungen für Ihre Branche
  • E-Mail-Benachrichtigung über neue Ausschreibungen
  • Elektronische Angebotsabgabe
  • Schnell, kostengünstig und bequem zum passenden Auftrag

Alle Branchen und Gewerke

Sämtliche EU-Ausschreibungen

Ausschreibungen nach Bundesländern

Warum nicht jetzt starten?

Tarif ansehen

Sie haben Fragen?

0211 / 88 27 28 - 288

Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen uns ab 08:00 Uhr.
Mo.+Di. bis 16:30 | Mi.+Do. bis 16:00 |Fr. bis 14:30 Uhr.