399 Beispiele für Ausschreibungen aus Ost Schleswig-Holstein

aus den letzten 90 Tagen

Wir beraten Sie gerne
0211 / 88 27 38 - 288

Nichts Passendes dabei?
 Aufträge aus anderen Regionen

Als Kunde des Deutschen Ausschreibungsblattes erhalten Sie Zugriff auf alle Ausschreibungen, komplette Bekanntmachungen und hinterlegte Vergabeunterlagen.

Ausschreibungen für Ost Schleswig-Holstein

Die Region Ost Schleswig-Holstein setzt sich aus der Hansestadt Lübeck und den Kreisen Herzogtum Lauenburg, Ostholstein, Segeberg und Stormarn zusammen. Sie gehören allesamt der „Metropolregion Hamburg“ an.

Die Hansestadt Lübeck ist die flächenmäßig größte Stadt Schleswig-Holsteins. Sie beheimatet über 214.000 Einwohner und liegt im Südosten des Bundeslandes, mit einem direkten Zugang zur Ostsee. Der Lübecker Hafen ist der größte deutsche Ostseehafen und bietet eine direkte Verbindung nach Skandinavien, Russland und dem Baltikum. Er ist sowohl für den Personen-, als auch für den Güterverkehr von Bedeutung. Die Stadt befindet sich in einem Wandel vom Industriestandort zu einem Zentrum für Dienstleistungen, Handel, Forschung und Lehre. Da Lübeck zugleich eine Universitätsstadt ist, erhält die Medizintechnik einen großen Stellenwert in der Wirtschaft. Auch die Lebensmittelindustrie gilt als Leitbranche. Viele große Lebensmittelunternehmen wie Niederegger (Lübecker Marzipan), Continental Foods, Hawesta und Brüggen haben ihren Sitz in Lübeck.

Der Kreis Herzogtum Lauenburg ist der südlichste Kreis in Schleswig-Holstein und besteht aus 132 Gemeinden. Er grenzt an die beiden Oberzentren Lübeck und Hamburg. Folglich sind im Süden des Kreises vor allem große Industriebetriebe angesiedelt, diese sind in erster Linie in den Bereichen Maschinenbau, Holzverarbeitung und Chemie tätig. Der Rest des Kreises wird hingegen von kleinen und mittelständischen Dienstleistungsunternehmen geprägt. Ferner erhält der Tourismus durch die reizvolle Wald- und Seenlandschaft eine besondere Bedeutung.

Der Kreis Ostholstein liegt im Osten des Bundeslandes und besteht aus 36 Gemeinden. Der Kreis ist bekannt für seine Ostseebäder (Heiligenhafen, Grömitz, Scharbeutz, Timmendorfer Strand), die Insel Fehmarn und die Holsteinische Schweiz. Der Dienstleistungssektor und insbesondere der Tourismus bilden somit die tragenden Wirtschaftssäulen. Auch das Gesundheitswesen und die Landwirtschaft sind ausschlaggebend für die Wirtschaft in Ostholstein.

Der Kreis Segeberg liegt im Süden des Bundeslandes und besteht aus 95 Städten und Gemeinden. Der Bevölkerungs- und Wirtschaftsschwerpunkt liegt im Südwesten des Kreises, dem Grenzgebiet zu Hamburg. Obwohl die Wirtschaftsstruktur von einem Mix aus unterschiedlichen Branchen geprägt wird, liegt der Schwerpunkt in den Bereichen Gesundheitswesen, Baugewerbe, Großhandel, Chemie und Pharmazie.

Der Kreis Stormarn liegt ebenfalls im Süden des Bundeslandes und besteht aus 55 Gemeinden. Die Wirtschaftsstruktur wird stark von den Nachbarstädten Lübeck und Hamburg geprägt. Folglich haben sich im Südwesten viele Industrien und Gewerbe angesiedelt, wohingegen der Nordosten von der Landwirtschaft bestimmt wird. Stormarn besitzt außerdem eine gute Infrastruktur. Der Kreis weist sowohl die Nähe zu den See- und Flughäfen Lübeck und Hamburg, als auch eine gute Auto- und Bahnverbindung auf.

Das Deutsche Ausschreibungsblatt bietet Ihnen aktuelle Aufträge und Ausschreibungen aus Ost Schleswig-Holstein sowie Ausschreibungen aus Schleswig-Holstein.

Unser Team für
Ihre Region

Ihr Ansprechpartner

Anna Katzmarek
0211 / 88 27 38 - 288

Redaktionelle Bearbeitung

Julia Buskühl
Merziye Erbol
Anne Klatt

    Auf einen Blick!

    • Zugriff auf alle Ausschreibungen
    • Topaktuelle Ausschreibungen aus Ihrer Region
    • E-Mail-Benachrichtigung über neue Ausschreibungen
    • Elektronische Angebotsabgabe
    • Schnell, kostengünstig und bequem zum passenden Auftrag

    Alle Branchen und Gewerke

    Sämtliche EU-Ausschreibungen

    Ausschreibungen nach Bundesländern

    Warum nicht jetzt starten?

    Tarif ansehen

    Sie haben Fragen?

    0211 / 88 27 38 - 288

    Wir helfen Ihnen gerne weiter.
    Sie erreichen uns ab 08:00 Uhr.
    Mo.+Di. bis 16:30 | Mi.+Do. bis 16:00 |Fr. bis 14:30 Uhr.