Verfügbarkeitserklärung

Ein Bieter/Bewerber, der zum Nachweis seiner Leistungsfähigkeit einen Nachunternehmer einsetzten will, ist verpflichtet, dem Auftraggeber nachzuweisen, dass er über die Mittel des als Nachunternehmen benannten Unternehmens verfügen kann. Dieser Nachweis wird auch Verfügbarkeitserklärung genannt.

Zurück