Aufträge für Ihre Branche

durch EU-Ausschreibungen aus einer Hand

Jetzt informieren

394 Beispiele für EU-Ausschreibungen

aus den letzten 7 Tagen

Wir beraten Sie gerne
0211 / 88 27 38 - 288

Nichts Passendes dabei?
 Aufträge aus anderen Regionen

Als Kunde des Deutschen Ausschreibungsblattes erhalten Sie Zugriff auf alle Ausschreibungen, komplette Bekanntmachungen und hinterlegte Vergabeunterlagen.

Aktuelle europaweite Ausschreibungen (EU-Aufträge)

Das öffentliche Auftragswesen in Europa unterliegt Europäischem Gemeinschaftsrecht und wird von der EU-Kommission festgelegt. Das bedeutet, dass Ausschreibungen aus dem Bau-, Liefer- und Dienstleistungsbereich, deren Auftragswert über bestimmten Schwellenwerten liegen, europaweit ausgeschrieben werden müssen. Die jeweiligen Schwellenwerte werden alle 2 Jahre von der EU-Kommission neu festgelegt.

Mehr Informationen zur Modernisierung des EU-Vergaberechts RL 2014/24/EU

Die Veröffentlichungspflicht

Es besteht für EU-Mitgliedsstaaten eine Veröffentlichungspflicht. Die europaweiten Ausschreibungen werden im Supplement des Amtsblatts der Europäischen Union bekanntgegeben. Das Vergaberecht der EU regelt die Vergabe öffentlicher Aufträge (europaweite Ausschreibungen) und soll den freien Wettbewerb innerhalb der Europäischen Union garantieren. Die Grundsätze für die Vergabeverfahren sind die Wirtschaftlichkeit, die Transparenz innerhalb der Verfahren, der Wettbewerb und die Gleichbehandlung.

Fristen bei EU-Bekanntmachungen

Neben der Veröffentlichungspflicht bei Auftragsvergaben innerhalb der EU müssen auch bestimmte Fristen bzgl. der Bekanntmachung und der Bearbeitung eingehalten werden. Die Frist zur Veröffentlichung kann durch entsprechende Projektankündigung im Amtsblatt der EU, der Vorinformation, verkürzt werden. Auch führt die Bereitstellung digitaler Vergabeunterlagen zu einer Fristverkürzung. Nach Auftragsvergabe wird von der ausschreibenden Stelle eine Information über den vergebenen Auftrag im Amtsblatt der EU veröffentlicht. Auch diese Veröffentlichung ist für jede Vergabestelle verpflichtend.

Das EU-Auftragspotential

Ausschreibungen oberhalb der geltenden Schwellenwerte sind von grenzübergreifendem Interesse. Mehr als 250.000 öffentliche Stellen schreiben jährlich EU-weit aus. Sie erhalten beim Deutschen Ausschreibungsblatt alle aktuellen Europäischen Ausschreibungen deutscher Vergabestellen. Europaweit warten attraktive Aufträge auf Sie.

Unser Team
für die EU

Ihr Ansprechpartner

Thomas Durmann
0211 / 88 27 38 - 288

Redaktionelle Bearbeitung

Merziye Erbol
Sven Klee

    Auf einen Blick!

    • Zugriff auf alle Ausschreibungen
    • Alle aktuellen EU-Ausschreibungen aus einer Hand
    • Elektronische Angebotsabgabe
    • Schnell, kostengünstig und bequem zum passenden Auftrag

    Alle Branchen und Gewerke

    Ausschreibungen nach Bundesländern

    Warum nicht jetzt starten?

    Tarif ansehen

    Sie haben Fragen?

    0211 / 88 27 28 - 288

    Wir helfen Ihnen gerne weiter.
    Sie erreichen uns ab 08:00 Uhr.
    Mo.+Di. bis 16:30 | Mi.+Do. bis 16:00 |Fr. bis 14:30 Uhr.