Aufträge für E-Mobilität

deutschlandweit und regional

Jetzt informieren

98 Beispiele für Ausschreibungen für E-Mobilität

aus den letzten 90 Tagen

Wir beraten Sie gerne
0211 / 88 27 38 - 288

Nichts Passendes dabei?
 Aufträge aus anderen Branchen

Als Kunde des Deutschen Ausschreibungsblattes erhalten Sie Zugriff auf alle Ausschreibungen, komplette Bekanntmachungen und hinterlegte Vergabeunterlagen.

E-Mobilität

Elektromobilität gewinnt immer mehr an Bedeutung. Daher schreibt die öffentliche Hand regelmäßig und vermehrt Aufträge für verschiedene Leistungen in diesem Bereich aus. Bei uns finden Sie aktuelle Ausschreibungen für E-Mobilität.

Auftraggeber für Ihre Branche

Auftraggeber der Leistungen sind Städte und Kommunen, die Aufträge zum Ausbau der Elektromobilität vergeben. Des Weiteren schreiben Verkehrsgesellschaften und andere öffentliche Unternehmen Aufträge in diesem Bereich aus.

Ausschreibungen für E-Mobilität

Ausschreibungsgegenstand der Aufträge im Bereich Elektromobilität sind häufig folgende Leistungen:

  • Herstellung und Lieferung von Ladesäulen und Wandladestationen inklusive der nötigen Ladeinfrastruktur
  • Betriebsfertige Installation von Ladesäulen und Wandladestationen inklusive Konfiguration und Anbindung an das Netz
  • Tiefbauarbeiten zur Verlegung der erforderlichen Versorgungs- und Steuerungsleitungen
  • Bauarbeiten, um Teile der Verkehrsflächen an die veränderten Anforderungen anzupassen
  • Elektroarbeiten
  • Bereitstellung von Elektromaterial wie Stromkabel
  • Wartung von Ladesäulen und Wallboxen

Ausschreibungen für E-Mobilität sowie viele weitere finden Sie in unserem Auftragsportal. Die Ausschreibungen überschneiden sich häufig mit anderen Bereichen wie Elektroarbeiten, siehe daher auch: Fahrzeuge

Was ist E-Mobilität?

Unter Elektromobilität bzw. E-Mobilität wird die Fortbewegung von Personen und Gütern mithilfe elektrischer Antriebe verstanden. Konkret geht es um elektrisch angetriebene Fahrzeuge und die notwendige Infrastruktur. Die Elektromobilität ist auf Basis von erneuerbaren Energien ein zentraler Baustein für nachhaltigen und klimaschonenden Verkehr, der im Rahmen der Verkehrswende angestrebt wird. Zur Versorgung der Elektrofahrzeuge wie PKW und Elektrobusse mit Strom sind Ladestationen notwendig. Diese werden in Ladesäulen und Wallboxen unterschieden.

Was ist eine Ladesäule?

Die Ladesäule beschreibt den umgangssprachlichen Begriff für eine Ladestation für Elektroautos. Die speziell für E-Fahrzeuge konzipierten Ladestationen sind in ihrer Bauweise häufig einer Zapfsäule für Kraftstoffe nachempfunden. Oft wird auch von Ladepunkten gesprochen, wobei ein Ladepunkt per Definition die Schnittstelle zwischen der Ladestation und dem Elektrofahrzeug ist. An einer Ladesäule befinden sich i.d.R. zwei Ladepunkte. Lesen Sie zu dem Thema auch unseren Artikel Ist E-Mobilität der neue Wachstumsmarkt?

Was ist eine Wallbox?

Eine Wallbox oder Wandladestation ist eine Ladestation für Elektroautos, die an der Wand befestigt wird. Der Begriff ist in keiner Norm definiert und kann in der Ausführung von einer einfachen Anschlussvariante wie der Drehstromsteckdose bis zu einem vernetzten Ladeanschluss reichen. Die Wandladestation dient der Verbindung des Elektrofahrzeugs mit dem Stromnetz. Darüber hinaus kann sie auch weitere Funktionen zur Verfügung stellen.

Das Deutsche Ausschreibungsblatt bietet Ihnen aktuelle Aufträge und Ausschreibungen im Bereich E-Mobilität.

Unser Team für
Ihre Branche

Ihr Ansprechpartner

Thomas Durmann
0211 / 88 27 38 - 288

Redaktionelle Bearbeitung

Martin Nahlik
Sven Klee
Julia Buskühl

Auf einen Blick!

  • Zugriff auf alle Ausschreibungen
  • Topaktuelle Ausschreibungen für Ihre Branche
  • E-Mail-Benachrichtigung über neue Ausschreibungen
  • Elektronische Angebotsabgabe
  • Schnell, kostengünstig und bequem zum passenden Auftrag

Alle Branchen und Gewerke

Sämtliche EU-Ausschreibungen

Ausschreibungen nach Bundesländern

Warum nicht jetzt starten?

Tarif ansehen

Sie haben Fragen?

0211 / 88 27 38 - 288

Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen uns ab 08:00 Uhr.
Mo.+Di. bis 16:30 | Mi.+Do. bis 16:00 |Fr. bis 14:30 Uhr.